Passend zum letzten Beitrag – ein paar Resteessen-Verwertungs-Rezepte:

1. Klassiker: ‚Armer Ritter‘ Brot hart geworden? Nicht mehr schneidbar/essbar/abbeißbar? → einweichen in Milch und Eier, gut würzen = Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer drauf. ½ Tag stehen lassen und braten! 2. Obst hat Stellen und Äpfel sind ein wenig weich/matschig/nicht gerade bissfest? Stellen rausschneiden, alles zusammen würfeln (mmmh, Himbeeren und Birnen z.B. oder„Passend zum letzten Beitrag – ein paar Resteessen-Verwertungs-Rezepte:“ weiterlesen

Underground food machines

Ich möchte diesen Beitrag über die eventuell von vielen Großstädter mit einer Hassliebe bedachten ‚food machines‘ widmen, die sich in unseren U-Bahntunneln und auf den S-Bahnhöfen tummeln. Nicht, dass ich nicht auch desöfteren davor stehe und mich frage, ob ich mir mein Kleingeld einen Snack wert ist. Je älter ich werde, desto weniger ansprechend finde„Underground food machines“ weiterlesen

Im Einklang mit der Natur

Im Fluss Des Lebens - Altes und Neues wissen

Zeit - Gedanken

Aspekte unserer Zeit - Politik, Ökonomie, Militär, Energie

Klimaschutz und Philosophie

Praktisches und Humorvolles